GRUND-
VERSORGUNG

GRUND-
VERSORGUNG

Als Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
decken wir den gesamten Bereich der Frauen-
heilkunde ab.

Individuell und kompetent in allen weiblichen
Lebensfragen. Um sie auf höchstem
medizinisch-wissenschaftlichen Niveau zu
betreuen, kooperieren wir eng mit anderen
Fachkollegen.

Hierbei liegt uns eine wirklich sorgfältige und
umfängliche Beratung am Herzen.

KREBSFRÜHERKENNUNG/
   JAHRESKONTROLLE
VERHÜTUNG
FAMILIENPLANUNG - STERILITÄT
SCHWANGERSCHAFT
WECHSELJAHRE - MENOPAUSE
BESCHWERDEN IM UNTERLEIB
BRUST BESCHWERDEN
REGEL-STÖRUNGEN
SENKUNGS-BESCHWERDEN/
  URO-GYNÄKOLOGIE
HORMONSTÖRUNGEN


Die Gynäkologie ist einer der am breitesten aufgestellten Fachbereiche der Medizin.
Sie reicht über die Jugend-Gynäkologie („Mädchen Sprechstunde“) über das Adoleszenten-Alter (Pubertätsprobleme), die Schwangerschafts Betreuung, bis zur Wechseljahressituation und ins reifere Lebensalter. Nicht umsonst gilt der Frauenarzt auch als „Hausarzt für die Frau“.

Zweifellos hat die Schweiz eines der besten Gesundheitssysteme der Welt.  Bedauerlicherweise bemüht sich derzeit aber die Politik und auch die Krankenkassen sehr darum, unter dem Deckmantel einer Begrenzung der Ausgaben im Gesundheitswesen auch das Leistungsangebot deutlich zu beschneiden. Da durch die demographische Entwicklung (dem Älterwerden der Bevölkerung) und dem damit einhergehenden vermehrten Bedarf an medizinischen Leistungen und auch in einer relativen Wohlstandsgesellschaft immer mehr nachgefragten medizinischen Maßnahmen auch die Kosten für das Gesundheitssystem steigen müssen sollte jedermann einleuchten. Zudem wird auch für die Ärzte und die Krankenhäuser selbst alles teurer (Gehälter der Mitarbeiter, EDV, Software, medizinische Geräte, Verbrauchsmaterialien etc. etc.). Es ist also eine Illusion, dass man durch einfrieren der Kosten weiterhin allen Patienten eine optimale Medizin bieten kann. Die Leistungsangebote der gesetzlichen Krankenkassen müssen «zweckmässig und wirtschaftlich» sein – sie umfassen aber bei weitem nicht die medizinisch möglichen und optimalen diagnostischen und therapeutischen Massnahmen.

Wenn Sie über eine «Grundversorgung» hinaus weitere, durchaus sinnvolle und oft gewünschte Zusatz-Untersuchungen und -Leistungen möchten, sprechen Sie uns bitte an; gerne werden wir diese mit Ihnen erörtern und im Rahmen von Individual-Leistungen durchführen. Zusatzversicherungen decken diese Massnahmen (wie Infusionstherapien, Ultraschalluntersuchungen, Hormondiagnostik, anti aging Therapien, spezielle Beratungen zu besonderen Lebensfragen etc.) im Regelfall ab.